Gefiederte Freunde auf dem Bücherwagen

4. April 2022
von Elke Jost-Zell

In unserer Beitragsreihe „Der Fuhrpark der Deutschen Nationalbibliothek: Bücherwagen im Wandel der Zeit“ erzählen wir Geschichten über die historischen und modernen Bücherwagen, die in der DNB täglich tapfer zum Einsatz kommen.

Beflügelnde Bücher
Beflügelnde Literatur aus der Zoologie;
Foto: Elke Jost-Zell CC BY SA 3.0

Beflügelnde Bücher

Heute möchte ich meinen kleinen Bücherwagen in der Abteilung Inhaltserschließung vorstellen. Auf ihm, und unter dem wachsamen Blick eines Buchwichtels, spielt sich ein Teil des ewigen Kreislaufs von Medienwerken in der DNB ab – ein Medienwerk trifft bei uns ein, wird bearbeitet und ins Büchermagazin transportiert.

Heimkehrende Vögel umkreisen emsig die Bäume, Hecken und Nistplätze in unserem Bibliotheksgarten und auf den begrünten Dächern des Gebäudes. Das Flattern, Piepen und Singen begleitet mich auch in die Seiten der Bücher, die ich für die DDC-Sachgruppe 590 (Zoologie) bearbeite. Die beiden schönen Bücher über unsere gefiederten Freunde haben die originellen Titel „Piepmatz-Alarm – rette die Vögel, rette die Welt“ und „Das pfeifen die Spatzen von den Dächern – was Sie schon immer über Vögel wissen wollten“. Sie erhalten Schlagwörter (Vögel, Verhalten, Vogelbeobachtung, Jahreslauf), eine Sachgruppe (590) und eine DDC-Notation (598.0723443), damit man sie auch inhaltlich leicht im Bibliotheksportal finden kann. Danach wandern sie in eines der Büchermagazine. Von dort können Nutzer*innen sie in die Lesesäle bestellen und in einer Lesepause den Ausblick in das frische Grün des Bibliotheksgartens genießen.

Ob im Freien oder in der Bibliothek – der Frühling ist da!

*Nachweis Beitragsbild auf der Startseite:Elke Jost-Zell, CC-BY-SA 3.0 DE

Schreibe einen Kommentar

Kommentare werden erst veröffentlicht, nachdem sie von uns geprüft wurden.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Über uns

Die Deutsche Nationalbibliothek ist die zentrale Archivbibliothek Deutschlands.

Wir sammeln, dokumentieren und archivieren alle Medienwerke, die seit 1913 in und über Deutschland oder in deutscher Sprache veröffentlicht werden.

Ob Bücher, Zeitschriften, CDs, Schallplatten, Karten oder Online-Publikationen – wir sammeln ohne Wertung, im Original und lückenlos.

Mehr auf dnb.de

  • ISSN 2751-3238